CUBIO-ZIMTKARTOFFEL

(Apina-mama, Mashua oder auch Anua)
Diese aus Südamerika stammende „Kartoffel“ wird in einem Gebiet angebaut, das Teile von Bolivien, Kolumbien, Nordargentinien und Chile umfasst und ist keine Kartoffel, sondern eine Knollen bildende Art der Kapuzinerkresse. In Gegenden, in denen aus klimatischen Gründen keine Kartoffeln mehr angebaut werden können, dient die anspruchslose Cubio der armen Bevölkerung als Grundnahrungsmittel.
In rohem Zustand schmeckt die Zimtkartoffel scharf und erinnert an Kresse. Gegart (gekocht oder gebraten) entwickelt sie einen einzigartigen Geschmack nach Anis und Zimt, weshalb sie auch als Zimtkartoffel bezeichnet wird.

Inhaltsstoffe: 86 % Wasser, 0,1 % Fett, 11 % Kohlenhydrate, 1,6 %
Eiweiß, 67 mg Vitamin C. 100 g Frischgewicht haben einen Brennwert von
46 kcal.